Dampfduschen online

Was kosten Dampfduschen

Bevor man sich Gedanken macht, wieviel denn eine Dampfdusche im Einkauf und Betrieb kostet, muß man erst einmal wissen, welche Art von Dampfdusche denn installiert werden soll.

Eine kleine 1-Personen-Dampfdusche mit einem Maß von etwa 90×90 cm ist natürlich erst einmal viel billiger als ein Luxus – Duschtempel mit allen Schikanen für mehrere Personen.

 

Wieviel kostet eine Dampfdusche?

 

Haben Sie sich für eine bestimmtes Maß und Ausführung einer Dampfdusche entschieden, können Sie ganz bequem die Dampfduschen online vergleichen.

Auf den Seiten der Hersteller erfahren Sie fast alles über Ihr Lieblingsmodell, Maße, Ausstattung und Preise.

Zusätzlich müssen Sie wissen, ob Sie die neue Dampfdusche selber aufstellen und installieren können, oder ob Sie dafür einen Fachmann oder gar eine Firma in Anspruch nehmen. Auch hier kann man sich mehrere Angebote einholen, sollte man sogar, bevor Sie den Aufbau in Auftrag geben.

Die Folgekosten sind am meisten überschaubar:

Wasser wird verbraucht, Reinigungsmittel, Verschleißteile,Strom…

Obwohl Stromkosten nur dann anfallen, wenn Sie die Extras der Dampfdusche auch benutzen. Zum ganz normalem Duschen brauchen Sie ja keinen Strom.

 

Die Preise der Dampfduschen

 

luxus duschtempel schwarz*

Großer Duschtempel mit reichhaltiger Ausstattung, üppigen Maßen (190×100) für 2 Personen, unter 1500 Euro. Luxus zum kleinen Preis.*
Bildquelle: homedeluxe

Beim Preisvergleich müssen Sie aber möglichst die Details beachten. Es gibt schon Dampfduschen ab 500 Euro, die müssen gar nicht einmal schlecht sein. Bei dieser Kalkulation können Sie aber davon ausgehen, daß hier gespart wird, wo es geht! Logisch, sonst wäre so ein Preis auch nicht zu machen.

Die Standarddampfdusche wird schon so um die 1000 Euro kosten, dafür ist schon einiges an Komfort und Ausstattung mit dabei.

Nach oben sind wohl kaum Grenzen gesetzt, 15000 Euro können schnell erreicht werden.

Das muß aber nicht sein!

Zum Beispiel ist ein Spitzengerät schon für unter 1500 zu haben, mit reichlich Zubehör und allem, was man bei einer Dampfdusche erwartet.

Na gut, vergoldete Armaturen werden Sie hier nicht vorfinden, aber wer braucht das auch unbedingt zum Duschen…

 

Fazit

Dampfduschen müssen nicht teuer sein. Sie sollten aber eine gute Grundausstattung besitzen, robust gebaut sein, Sicherheitsglas verwenden statt billigem Plastik und natürlich: Schön aussehen!

Dank Internet kann man ja Dampfduschen online vergleichen, und wenn Sie sich für einen seriösen und eingesessenen Hersteller entscheiden, können Sie gar nicht viel falsch machen.