Dampfduschen online

Vorteile von Dampfduschen

Vorteile der Dampfdusche

Die Vorteile der Dampfdusche gegenüber herkömmlichen Duschkabinen liegen auf der Hand: Sie bekommen bis zu 4 Geräte in einem (Dusche,Badewanne,Sauna,Whirlpool), sparen Platz und Geld, und haben so Ihr Fitnesscenter immer einsatzbereit.

Die Dampfdusche hat gegenüber der ganz normalen Duschkabine einige Extras zu bieten, die bei herkömmlichen Duschen meistens nicht mit eingebaut sind.
Klar, ganz normal duschen kann man auch, aber dazu gibt es noch einige Massagedüsen, die durch den einstellbaren Wasserdruck eine individuelle Körpermassage ermöglichen.
Dazu kommen noch andere Elemente, die allerdings nicht in jeder Dampfdusche vorhanden sind.

 

Welche Vorteile hat denn nun die Dampfdusche?

 

Der größte Vorteil ist, das in die Dampfdusche mehrere Funktionen eingebaut sind, für die Sie sonst immer ein eigenes Gerät benötigen würden.
Am offensichtlichsten ist der Dampfgenerator. Daher hat die Dampfdusche ja schließlich auch ihren Namen. Mit Hilfe dieses Generators wird heißer Dampf in die Duschkabine geleitet, und es entsteht ein ähnlicher Effekt wie bei einer Sauna..
Ein eingebauter Entlüfter sort dafür, daß Ihnen die Luft nicht zu knapp wird, und die Temperatur des Dampfes sollte natürlich regelbar sein.
Am besten mittels eines „Dampfrades“, und nicht durch öffnen der Tür!
Gerade im Winter beugt die regelmäßige Benutzung der Dampfdusche der Erkältung vor und stärkt das Immunsystem.

 

Lichttherapie in der Dusche

 

Sehr schön ist es auch, wenn die Dampfdusche über LED – Lichter mit einstellbaren Programmen verfügt. Daraus läßt sich eine herrlich angenehme Lichttherapie erstellen, was das Duschen auf jeden Fall bereichert.

Von Vorteil ist auch bei einigen Dampfduschen, daß es eine Vorrichtung gibt, in die man Aromaöle einfüllen kann. Das versprüht einen sinnlichen Duft, und man kann auch Aromaöle gegen allerlei Beschwerden, wie Erkältung zum Beispiel, einsetzen, um wieder fit zu werden.
Das ist schon vergleichbar mit einem Dampfbad in der Badewanne, wirkt aber nachhaltiger in der geschlossenen Duschkabine.
Ein eingebautes Radio besitzen auch einige Modelle, das ist natürlich wasser – und dampfdicht und trägt wesentlich zur Entspannung bei.

 

Vorteil Schnelligkeit

 

Gerade gegenüber der Sauna bieten die Dampfduschen den großen Vorteil, daß sie im Nu einsatzbereit sind und nicht extra vorgeheizt werden müssen.
Wem das Schwitzen alleine zu langweilig ist:
Dampfduschen für 2 Personen bieten jede Menge Platz, 2 Sitzplätze, 2 Brausen und oft auch separate Massagedüsen für 2 Personen.
So macht das Schwitzen gleich doppelt so viel Spaß, und das bei dem Platzbedarf für eine ganz normale Badewanne.

Duschtempel – das Highlight bei den Dampfduschen

Eine Dampfdusche mit allem Komfort für 2 oder mehrere Personen wird gerne auch als Duschtempel bezeichnet.
Und ich finde, dieser Namen tragen diese Geräte zu Recht!
Denn hier ist fast alles eingebaut, was technisch möglich und sinnvoll ist, um das Duschen oder Saunieren zu einem absolutem Erlebnis zu machen:

-Viele Duschtempel haben einen höheren Beckenrand und lassen sich so zusätzlich noch als Badewanne, meist sogar mit Whirlpool, benutzen.

-Die Dampfeinstrahlung erfolgt besonders schonend durch einstellbare Düsen, Rückenmassagen und Tropenduschkopf sind natürlich ebenfalls vorhanden wie Lichttherapie und Aromasystem.
-Gegen Überlaufen sind die Duschtempel besten geschützt, und eine hochwertige Verarbeitung sorgt dafür, daß auch die Türen noch nach langer Zeit dicht schließen.
-Ein Rutschfester Boden, der zum Teil auch noch an den Wasserkreislauf angeschlossen ist und als wohltuende Fußmassage benutzt werden kann, ist genau so möglich wie ein Ozon-Desinfektionssystem für rückstandslose, umweltfreundliche Reinigung.

Duschtempel benötigen allerdings wegen ihrer vielen Vorteile mehr Platz als eine normale Dampfdusche, meistens sind die Maße mit 1,50 x 1,50 m aber noch gut unterzubringen.

Fazit

Die Vorteile einer Dampfdusche sind schon enorm, bei Neubau von Bädern werden sie immer öfter eingebaut. Da sich die Preise trotz hochwertigen Materialen und vielen technischen Raffinessen in Grenzen halten lassen (Duschtempel gibt es schon für unter 1500 Euro), werden sie beim Renovieren eines Bades auch gleich mit nachgerüstet.

Welche Wahl nun die richtige ist, richtete sich natürlich in erster Linie nach dem Einsatzzweck und persönlichem Geschmack.
Von der Größe her sind die Dampfduschen für jeden Einsatzfall optimal konzipiert:
Ob für eine oder zwei Personen, ob mit eingebauter Badewanne oder besonders stilvoll als Designer – Dampfdusche:
Es ist für fast jeden Einsatzzweck die passende Dampfdusche vorhanden.
Man muß nur die richtige finden, und dank Internet sind Dampfduschen online zu vergleichen nun viel einfacher als in Geschäften, die schon aus Platzgründen nicht so viele verschiedene Modelle zur Ansicht bereit stellen können.